Die Radioshow des Container 25

Sendungen zum Nachhören

 Seit Oktober 2021 wird dem Projekt „Nullpunkte der Gewalt“ ein Teil der Radioshow des Container 25 „Bis über beide Ohren“ gewidmet, die monatlich auf den freien Sendern Radio Agora & Radio Helsinki ausgestrahlt wird. Hier gibt’s es das NDG-Radio zum Nachhören.

Mehr Infos zu Programm und Machenschaften des Container 25

Mitschnitt der Auftaktveranstaltung “Nullpunkte der Gewalt” vom 12.03.2022 

 

Die Vortragenden geben kurze Inputs zu ihren Forschungsgebieten: Die Vertreibung und Ermordung der Lavanttaler Juden und Jüdinnen, die gewalttätige Gegenreformation in Kärnten und deren Kontinuitäten bis zum nationalsozialistischen Juliputsch und die Geschichte der europäischen Hexenverfolgung. Anschließend wird auf die Parallelen, Unterschiede und Aktualitätsbezüge der Themen eingegangen.

Moderation: Daniel Gönitzer
Vortragende: Andrea M. Lauritsch, Johannes Thonhauser, Helga Pregesbauer

Mitschnitt der Podiunsdiskussion “Hexenverfolgung & Femizide: sich erinnern & widersetzen” vom 09.04.2022

Über die Vortragenden 

Andrea M. Lauritsch studierte Geschichte und Sozialkunde sowie Germanistik an der Universität Klagenfurt. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Frauengeschichte, Regionalgeschichte, jüdische Geschichte, Erinnerungsgeschichte. 2000 veröffentlichte sie die Studie: Die Juden in Wolfsberg: nationalsozialistische Judenverfolgung am Beispiel Wolfsbergs.

Johannes Thonhauser studierte Soziologie, Geschichte und Theologie. Er forscht und lehrt am Standort Klagenfurt der Privaten Pädagogischen Hochschule Augustinum. 2019 erschien sein Buch: Die Kirche und die „Kärntner Seele“. Habitus, kulturelles Gedächtnis und katholische Kirche in Kärnten, insbesondere vor 1938.

Helga Pregesbauer studierte Geschichte, Philosophie, Kultur– und Sozialanthropologie an der Universität Wien. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen bei Geschichte von Sexualitäten, Gender Studies, Hexenverfolgung, Kriminalitätsgeschichte, Folter. 2009 veröffentlichte sie die Monografie: Irreale Sexualitäten Zur Geschichte von Sexualität, Körper und Gender in der europäischen Hexenverfolgung.